Termine

 

07.10.2019 Wesseling

19:00 Uhr Grundsteuerreform: Informationsabend mit Markus Herbrand

Der FDP-Stadtverband Wesseling lädt zusammen mit dem Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein Köln-Bonn-Wesseling und Umgebung e.V. interessierte Gäste zu einem Vortrag von Herrn Steuerberater Markus Herbrand MdB zum Thema „Die Reform der Grundsteuer“

ein.

Das Bundesverfassungsgericht hat im letzten Jahr entschieden, dass die Vorschriften zur Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig sind. Bis zum 31. Dezember 2019 hat der Gesetzgeber Zeit, eine Neuregelung zu treffen. Andernfalls droht die Abschaffung der Grundsteuer.

Und langsam kommt Bewegung in die Reform der Grundsteuer. Ob Mieter oder Hauseigentümer: Alle zahlen die Grundsteuer. Deshalb betrifft das Thema jeden. Umso spannender ist natürlich die Frage, wie die künftigen Gesetze ausgestaltet werden. Wird die Zukunft eine höhere Belastung bringen oder wird sich der Staat zurückhalten?

Verschiedene Modelle werden aktuell diskutiert. Es droht eine Lösung, die bürokratisch und teuer sein wird.

Der Referent an diesem Abend kennt sich mit der Materie bestens aus. Schließlich ist er Steuerberater und zudem als Berichterstatter der FDP-Bundestagsfraktion zur Grundsteuer-Reform tätig. Er kann den Anwesenden berichten, welche Pläne die Bundesregierung verfolgt, wie die Zukunft der Grundsteuer aussehen soll und wie der aktuelle Stand der Gesetzgebung ist.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bei Haus & Grund Köln-Bonn-Wesseling: 02236/96120-2730 oder hug-wesseling@t-online.de oder bei der FDP: info@fdp-wesseling.de.

Haus der Immobilie, Bonner Straße 72, 50389 Wesseling

 

08.10.2019 Overath

19:00 Uhr Außerordentlicher Kreisparteitag des Kreisverbandes Rhein-Berg

Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wahl der Delegierten zur Landeswahlversammlung für den Landschaftsverband Rheinland.    

Kulturbahnhof, Bahnhofplatz 5, 51491 Overath

 

11.12.2019 Köln

13:50 Uhr #FNFunboxed: Einmal zum Mars und zurück

Endlose, dunkle Weiten voller Geheimnisse: Große Teile des Universums sind bis heute unerforscht und ziehen uns Erdbewohner in ihren Bann. Aber neben der Faszination, die das Weltall und seine Erforschung auslösen, ist auch klar: Raumfahrt hat einen handfesten, irdischen Nutzen. Sie leistet heute entscheidende Beiträge zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation, zur Sicherheit und internationalen Zusammenarbeit. Vom Symbol des Systemwettstreits ist die Raumfahrt zum festen Bestandteil unseres Alltags und zum unverzichtbaren Instrument für Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft geworden. 

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Tätigkeiten reichen von der Grundlagenforschung bis zur Entwicklung von Produkten für morgen, in Bereichen wie Kommunikation, Luftfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Auf einem Rundgang durch das DLR Köln stellen wir uns Fragen wie: Was sind die aktuellen Trends in der Raumfahrt? Welche technischen Entwicklungen aus dem Bereich Raumfahrt werden in den nächsten Jahren die Gesellschaft verändern? Welche Rolle spielt die Raumfahrt für die deutsche Politik?

Eine Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung.

Infos und Anmeldung: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/F2BSI

 

19.01.2020 Bergisch Gladbach

15:00 Uhr Neujahrsempfang des Kreisverbandes Rhein-Berg und der FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Berg

Bürgerzentrum Steinbreche Refrath, Dolmanstraße 17, 51427 Bergisch Gladbach - Refrath

 

  

Weitere Termine der Kreisverbände erfahren Sie auf den betreffenden Internetseiten (s. Links).